Ölpreise
Am Ölmarkt zeichnet sich noch kein Ende der Rally ab

Noch vor einem Jahr wurden viele belächelt, die Ölpreise im dreistelligen Bereich erwarteten. Inzwischen aber hat sich der Brentölpreis deutlich oberhalb der 100-Dollar-Marke eingefunden. Die Folgen des Rekordpreises sind nirgendwo deutlicher zu spüren als an der Zapfsäule oder beim Befüllen des eigenen Öltanks. Eine Chartanalyse.

HB. Die entscheidende Frage ist nun, ob wir uns auf die gegenwärtigen Preise dauerhaft einstellen müssen, oder ob wir auf eine Stabilisierung bzw. Verbilligung hoffen können. Macht man einzig und allein die Charttechnik zum Maß, fällt die Antwort ernüchternd aus. Denn ein Ende des seit Jahren intakten, zuletzt sogar noch an Dynamik gewinnenden Aufwärtstrends ist nicht erkennbar.

Ganz im Gegenteil: Analytisch überwiegt die Wahrscheinlichkeit weiter anziehender Preise selbst auf den inzwischen erreichten Niveaus noch immer deutlich. Die Frage, ob dies auf realer Nachfrage beruht oder etwa von Spekulation getrieben ist, ist unter technischen Aspekten allenfalls nebensächlich. Schwierig gestaltet sich aber...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%