Premium Angst um die Weltwirtschaft Die Ölpreis-Falle

Mit dem billigen Öl brechen den Exportländern die Staatseinnahmen weg. Nigeria braucht einen Notkredit, Mexiko ordnet Massenentlassungen an, und Saudi-Arabien macht ein Defizit. Droht der Weltwirtschaft eine neue Krise?
Viele Verbraucher in Deutschland freuen sich, doch es drohen negative Folgen für die Weltwirtschaft. Quelle: Reuters
Ölpreisverfall

Viele Verbraucher in Deutschland freuen sich, doch es drohen negative Folgen für die Weltwirtschaft.

(Foto: Reuters)

Frankfurt/Berlin/WashingtonDer Verfall des Ölpreises hat die Weltwirtschaft zweigeteilt: In München verkündet der ADAC am Montag im Namen der deutschen Autofahrer freudig, dass sie im Januar so günstig tanken konnten wie seit elf Jahren nicht. 4 360 Kilometer südlich, in Nigerias Hauptstadt Abuja, erklingt zur selben Zeit ein Hilferuf: Afrikas größte Volkswirtschaft, hochabhängig vom Ölverkauf, braucht einen Notkredit.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Angst um die Weltwirtschaft - Die Ölpreis-Falle

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%