Atomstreit mit Iran
Opec befüchtet weiteren Preisanstieg von Öl

Nach dem Zehn-Monats-Hoch im vergangenen Monat könnte der Ölpreis weiter steigen. Vor dem internationalen Energieforum verhandeln die USA mit Saudi-Arabien, um Engpässe durch das Öl-Embargo gegen den Iran zu verhindern.
  • 0

KuwaitWegen des Atomstreits mit dem Iran befürchtet die Opec einen weiteren Ölpreis-Anstieg. „Die Ölpreise sind derzeit hoch, aber sie reagieren wirklich auf das, was im Nahen Osten passiert“, sagte der Ölminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Mohammed bin Dhaen al-Hamli, am Dienstag. Eine mit der Ölindustrie vertraute Person sagte: „Die Schwankungen machen uns Sorgen. Das Problem kann nur gelöst werden, wenn das Iran-Thema vom Tisch kommt.“

Im vergangenen Monat war der Ölpreis wegen der Sorgen vor einer Eskalation des Atomstreits mit dem Iran auf ein Zehn-Monats-Hoch gestiegen. „Es fängt an, weh zu tun. Wir merken die Folgen“, sagte Total-Chef Christoph de Margerie.

Am Mittwoch findet in Kuwait das Internationale Energieforum statt, an dem neben den Staaten der Organisation erdölexportierender Länder (Opec), auch die USA und die Europäische Union (EU) teilnehmen. Experten gehen davon aus, dass die hohen Preise im Mittelpunkt des Treffens stehen werden.

Die EU hat gegen den Iran ab 1. Juli ein Ölembargo beschlossen, um das Land im Streit über das Atomprogramm zum Einlenken zu bewegen. Rund 25 Prozent der iranischen Ölexporte gehen in Länder der EU. Die USA haben ebenfalls eine ganze Reihe von Sanktionen gegen den Finanz- und Energiesektor des Irans erlassen.

Unterdessen laufen offenbar hinter den Kulissen Gespräche, um mögliche Öl-Engpässe nach Inkrafttreten des Embargos gegen den Iran ab Juli im Vorfeld zu verhindern. Die USA haben nach Informationen aus Kreisen der Golf-Staaten bereits bei Saudi-Arabien angefragt, ob das Land seine Produktion erhöhen könne, falls es einen Engpass wegen des Iran gebe.

Eine solche Aufstockung käme aber erst ab Juli in Frage. Saudi-Arabien ist demnach wohl bereit, die Nachfrage am Markt zu bedienen, möchte sich aber nicht in die Politik einmischen. „Die Situation ist noch nicht eindeutig, bis Juli werden wir ein klareres Bild haben“, sagte ein anderer Vertreter der Golf-Region.

Kommentare zu " Atomstreit mit Iran: Opec befüchtet weiteren Preisanstieg von Öl"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%