Devisen
Ruhiger Handel, stabiler Euro-Kurs

Der Euro hat sich am Montag bei 1,24 US-Dollar gehalten. Händler sprachen von einem ruhigen Handel - zu Beginn der neuen Woche stehen kaum nennenswerte Konjunkturdaten an. Experten erwarten insgesamt eine Kurserholung.
  • 0

FrankfurtDer Kurs des Euro hat sich am Montag kaum verändert knapp unter der Marke von 1,24 US-Dollar gehalten. Mit Ausnahme eines Kurssprungs in der vergangenen Nacht auf ein Tageshoch bei 1,2443 Dollar sprachen Experten von einem ruhigen Handel. Am Morgen stand die Gemeinschaftswährung bei 1,2383 Dollar. Am Freitag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2245 (Donnerstag: 1,2346) Dollar festgesetzt.


Devisenexperte Lutz Karpowitz von der Commerzbank rechnet im weiteren Handelsverlauf nur mit wenigen Impulsen. Zu Beginn der neuen Woche stehen keine nennenswerten Konjunkturdaten zur Veröffentlichung an. Insgesamt erwartet Karpowitz weiter eine Kurserholung der Gemeinschaftswährung. Mit Blick auf die Euro-Schuldenkrise sei es aber noch zu früh, von einer nachhaltigen Trendwende am Devisenmarkt zu sprechen.


Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Devisen: Ruhiger Handel, stabiler Euro-Kurs"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%