Die US-Raffinerien sind fast voll ausgelastet
Rohölpreis unter 39 Dollar gefallen

Der Rohölpreis ist am Freitag in New York unter 39 Dollar gefallen. Die Opec hatte die Produktionsquoten um zwei Millionen Barrel angehoben. Außerdem vermeldeten die USA positive Benzin- und Rohölreserveziffern.

HB NEW YORK. Die Opec will ihre Förderungs-Obergrenze im August weiter um eine halbe Million Barrel pro Tag aufstocken, hieß es am Freitag weiter. Rohöl zur Juli-Auslieferung fiel am New Yorker Warenterminmarkt am Freitagmorgen weiter um 1,32 Prozent auf 38,76 Dollar je Barrel, nachdem es am Vortag schon einen Rückgang um 1,7 Prozent auf 39,28 Dollar gegeben hatte. Der Benzinpreis war in New York am Donnerstag um 3,7 Prozent abgesackt und gab am Freitagmorgen um rund 1 Prozent nach. In London fiel Juli-Öl der Sorte Brent an der International Petroleum Exchange nach Angaben der US-Wirtschaftsagentur Bloomberg am Freitag um 1,4...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%