EZB-Chef will Erhöhung
Trichets Ankündigung lässt Eurokurs steigen

dpa-afx FRANKFURT. Die überraschende Ankündigung einer Zinserhöhung durch EZB-Präsident Jean-Claude Trichet hat den Eurokurs am Freitag auf den höchsten Stand seit zehn Tagen getrieben. Die Gemeinschaftswährung stieg bis auf 1,1 794 Dollar. Zuletzt war sie am 8. November mehr wert gewesen. Am späten Nachmittag lag der Kurs bei 1,1 711 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs vor den Trichet-Äußerungen auf 1,1 679 (Donnerstag: 1,1 692) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8 562 (0,8 553) Euro.

"Wenn die EZB die Zinsen erhöht, beginnt der Zinsvorsprung der USA geringer zu werden", begründete Devisenexperte Frank Möller von der Bremer Landesbank die Kursgewinne des Euro. Der Leitzins ist in den USA nach zwölf Anhebungen in Folge derzeit mit vier Prozent doppelt so hoch wie in der Eurozone und lockt damit Kapital an. Der Zinsvorteil hat den Dollar seit Monaten gestützt.

"Nach zweieinhalb Jahren historisch niedriger Zinsen denke ich, dass wir bereit sind zu einer Entscheidung", sagte EZB-Präsident Trichet. Möller wertete das als klares Signal für eine Zinserhöhung um 0,25 Prozent am 1. Dezember. Es wäre die erste Zinserhöhung seit fünf Jahren. "Der Markt hat diesen Zinsschritt erwartet und ist deshalb schnell wieder zur Tagesordnung zurückgekehrt", erklärte Möller die schnelle Normalisierung am Devisenexperten nach den ersten heftigen Kursausschlägen.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,6 815 (0,6 795) britische Pfund , 139,27 (138,82) japanische Yen und 1,5 468 (1,5 467) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 485,85 (486,15) Dollar gefixt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%