Gabor Vogel
„Rohstoffpreise steigen in den nächsten beiden Jahren“

Anleger werden künftig weiter verstärkt auf Sachwerte setzen. Davon ist auch Gabor Vogel überzeugt. Der Rohstoffexperte der DZ Bank sieht vor allem die Preise für Öl und Metalle in den nächsten Monaten steigen.

Herr Vogel, Krise und kein Ende in Europa. Viele Anleger flüchten in Sachwerte - auch in Rohstoffe. Macht das überhaupt Sinn?

Sollte dem Markt weitere Liquidität zugeführt werden, steigen die Preissteigerungserwartung und auch die Sachwertorientierung der Anleger. In Europa wächst zudem der Druck in Richtung Monetisierung der Schulden. Auf eine darauf wahrscheinlich folgende inflationäre Entwicklung werden Anleger verstärkt auf Sachwerte setzen. Edelmetalle, allen voran Gold, könnten dann spürbar profitieren.

Die meisten Rohstoffe haben schlecht abgeschnitten. Ist der Superzyklus zu Ende?

Superzyklus bedeutet nicht, dass die Preise Jahr für Jahr im zweistelligen Prozentbereich steigen. Die fundamentale Superzyklus-Ausgangslage ist aber weiter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%