Künftiger „Renner“
Preisanstieg am Silbermarkt

Der Silbermarkt steht unverändert im Fokus der Anleger. Preise von rund 14 Dollar erreichte das Edelmetall zuletzt vor rund 23 Jahren. Ausgelöst wurde der rasante Preisanstieg der letzten Monate durch die Einführung eines Silberfonds an der American Stock Exchange.

cl DÜSSELDORF. Seit dessen Handelsbeginn am 28. April hat der Fondsbetreiber Barclays Capital bereits 40 Mill. Unzen Silber zur physischen Unterlegung der Zertifikate am Markt gekauft. Diese gelten als künftige „Renner“, weil sie Besitz und Handel mit dem Metall erleichtern. Schon bei Gold hatte die Einführung solcher Exchange Traded Funds, ETFs, zu umfangreichen Käufen des Metalls geführt. Die Vereinigung amerikanischer Silberverarbeiter warnte bereits, die Anlagekäufe könnten zu weiteren Preissteigerungen führen.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%