Devisen + Rohstoffe
Ölpreis pendelt nahe am 14-Jahres-Hoch

Die Ankündigung Saudi-Arabiens, den Ölpreis über eine höhere Förderung zu stabilisieren, hat nicht lange vorgehalten. Der Preis für die Nordsee-Sorte Brent stieg deutlich über 37 Dollar je Barrel (159 Liter). US-Rohöl kostete wieder über 40 Dollar je Barrel.

chs/HB DÜSSELDORF. Damit ist der Rohstoff beinahe so teuer wie beim Ausbruch der Golfkrise vor fast 14 Jahren. Eine Bestätigung Saudi-Arabiens, die Ölförderung hochzufahren, begrenzte gestern im Tagesverlauf den Preisanstieg. Die Internationale Energieagentur (IEA), die mit ihren Zweifeln an der Wirksamkeit des saudiarabischen Vorstoßes die Preise wieder nach oben getrieben hatte, legte gestern nach: vor allem die hohe Nachfrage aus China werde den Rohölbedarf 2004 weltweit so stark steigen lassen wie seit 1988 nicht mehr. Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement forderte gestern die Erzeugerländer auf, mehr Öl zu pumpen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%