Devisen + Rohstoffe
Opec-Rohölpreis fiel um mehr als einen US Dollar

Der Preis für Rohöl aus dem Gebiet der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist erneut deutlich gefallen.

dpa-afx WIEN. Der Preis für Rohöl aus dem Gebiet der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) ist erneut deutlich gefallen. Nach Berechnungen des Opec-Sekretariats in Wien lag der so genannte Korbpreis für sieben wichtige Rohölsorten am Dienstag mit 41,98 Dollar pro Barrel (159 Liter) um 1,33 Dollar unter dem Preis des Vortags.

Analysten in Wien führten den deutlichen Preisrückgang von rund fünf US Dollar innerhalb einer Woche auf die Haltung der Spekulanten zurück. Diese gingen davon aus, dass der Weltmarkt in den nächsten Monaten ausreichend versorgt sei und keine Engpässe entstehen dürften. Außerdem werde die nachlassende Konjunktur in China zu einer geringer als erwarteten Nachfrage führen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%