Opec-Treffen
Saudi-Arabien muss liefern

Die Ölförderung im Irak, Iran und Libyen gerät ins Stocken. Damit hat auch die Opec ein Problem. Vor dem heutigen Treffen ist klar: Das Ölkartell kann seine Versprechen nicht halten. Nun kommt es auf Saudi-Arabien an.

DüsseldorfNoch vor sechs Monaten hatten die Energieanalysten vorhergesagt, dass die Förderung der Opec-Länder zulegen wird und sich Saudi-Arabien deswegen zurückhalten muss. Mittlerweile haben sie ihre Meinung aber geändert – denn die Förderung in Libyen, Iran und Irak hat sich nicht im erhofften Ausmaß erholt.

Die Lagerbestände in den Industrieländern fielen derweil auf den niedrigsten Stand seit 2008, bezogen auf die Jahreszeit. Vor diesem Hintergrund geht der Berater Energy Aspects davon aus, dass Saudi-Arabien bis Dezember das Rekordvolumen von elf Millionen Barrel am Tag fördern muss, um die Schwächen bei den anderen Ländern auszugleichen.

„Jetzt geht es nicht mehr darum,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%