Preis gestiegen
Orangensaft wird knapp

Die Preise für gefrorenes Orangensaftkonzentrat werden weiter steigen – obwohl sie bereits jetzt historische Rekordmarken erreicht haben. Mit 180 US-Cents für ein britisches Pfund (rund 0,45 Kilo) an der Terminbörse New York Board of Trade sind die Preise für Auslieferungen im November allein in diesem Jahr um mehr als 40 Prozent gestiegen.

SAO PAULO. Innerhalb von zwei Jahren hat sich der Preis verdreifacht.

Der Grund für die Hausse: Die Lager der weltgrößten Produzenten USA und Brasilien sind leer. Der Output der Industrie hängt vollständig von der Ernte ab. Nachfrageanstiege oder Produktionsausfälle können nicht – wie in den vergangenen Jahren – aus Vorräten ausgeglichen werden. Dadurch ist der Preis für Orangensaftkonzentrat nicht nur gestiegen, sondern auch volatil geworden. Denn über die Erntemenge bestimmt zunehmend das Klima die Preise.

In den vergangenen drei Jahren haben die zur Jahresmitte einsetzenden Wirbelstürme über der Karibik auch auf Floridas Plantagen, dem zweitwichtigsten Anbaugebiet weltweit, großen Schaden angerichtet....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%