Rohstoffe
China treibt Ölpreise

Die Anleger haben am Freitag wieder verstärkt auf Rohstoffe gesetzt. Vor allem die Nachricht über ein milliardenschweres Investitionsprogramm aus China sorgte für Stimmung.

SingapurErmuntert von der Aussicht auf milliardenschwere chinesischen Investitionen in den USA und Europa haben Anleger am Freitag bei Rohstoffen wieder zugegriffen. Nach Aussagen mehrerer mit der Angelegenheit vertrauter Personen will die Volksrepublik zwei neue Fonds im Gesamtvolumen von 300 Milliarden Dollar auflegen. „Das verstärkt den Risiko-Appetit“, sagte Analyst Thorbjörn Bek Jensen von Global Risk Management.

Auf geteiltes Echo stießen dagegen die Ergebnisse des EU-Krisengipfels. „Der Markt hatte etwas mehr erwartet und ist enttäuscht, dass die EZB nicht mehr tut“, sagte Commerzbank-Analyst Carsten Fritsch. Die europäischen Spitzenpolitiker hatten sich in der Nacht auf strengere Richtlinien zur Haushaltsdisziplin und zum Schuldenabbau...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%