Rohstoffe
Chinas Gold-Nachfrage steigt auf Rekordwert

Während der Goldpreis weiter sinkt, setzen chinesische Anleger mehr und mehr auf Goldbarren bei ihrer Kapitalanlage und treiben die Nachfrage auf einen neuen Höchststand. Der Grund dafür liegt bei Chinas Führung.

FrankfurtDie Goldnachfrage aus China ist im ersten Quartal um 20 Prozent zum Vorjahr gestiegen. Sie erreichte mit 294,3 Tonnen ein Rekordvolumen, wie aus einem Bericht des World Gold Council vom Donnerstag hervorgeht. Die Käufe von Barren und Münzen entwickelten sich dabei stärker als die von Schmuck und erreichten das Doppelte des Durchschnitts der vergangenen fünf Jahre.

Die Nachfrage „war ausgeprägter wegen eines erneuerten Vertrauens in die wirtschaftlichen Aussichten Chinas und die Beseitigung der Unsicherheit durch den Wechsel in der chinesischen Führung in den letzten Monaten des Jahres 2012“, heißt es in dem Bericht. „Chinesische Anleger, die von der schwachen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%