Rohstoffe
US-Ölpreis im frühen Handel gestiegen

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis ist am Montag im asiatischen Handel gestiegen. Ein Barrel der US-Sorte WTI wurde mit 59,01 Dollar gehandelt. Das waren 44 Cent mehr als zum Handelsschluss am Freitag. Vor dem außerordentlichen Treffen der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) sei der Ölpreis gestiegen, sagten Händler. Es soll auch über eine Kürzung der Fördermenge diskutiert werden. Auch eine Reduktion der Fördermenge in der Nordsee stütze den Ölpreis.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%