Rohstoffe
US-Ölpreis kaum verändert

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis hat sich am Mittwoch im asiatischen Handel kaum verändert. Ein Barrel der US-Sorte WTI zur Mai-Auslieferung wurde mit 61,93 Dollar gehandelt. Das waren drei Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag.

Vor der Veröffentlichung der Rohöllagerbestände in den USA am Nachmittag warte der Markt zunächst einmal ab, sagten Händler. Nach den deutlichen Kursverlusten am Ostermontag habe der Ölpreis auf dem derzeitigen Niveau eine gute Unterstützung gefunden. Die Fundamentaldaten am Rohölmarkt sprächen gegen einen weiteren Preisrückgang.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%