Rohstoffe
US-Ölpreis pendelt sich über 69 Dollar ein

dpa-afx SINGAPUR. Der US-Ölpreis hat sich am Dienstag über der Marke von 69 Dollar eingependelt. Ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) mit Auslieferung im August kostete im asiatischen Handel am Morgen 69,11 Dollar und damit sieben Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag.

Das Ende des Generalstreiks im wichtigen Ölförderland Nigeria wurde Händlern zufolge durch Nachrichten über Ausfälle bei Raffinerien ausgeglichen. Händler griffen nach den Nachrichten über Probleme bei zwei Raffinerien über das Wochenende wieder zu und kauften auf ermäßigtem Niveau, sagten Analysten. Durch die Ausfälle seien erneut Befürchtungen über die Benzinversorgung in den USA aufgekommen. Die Nachfrage erreicht in den Sommermonaten ihren Höhepunkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%