Premium Rohstoffmärkte Lichtblick für Big Oil – Experten setzen auf Öl-Aktien

Den Ölkonzernen geht es nach schwierigen Jahren und Kostensenkungen wieder besser. Die Entwicklung begeistert vor allem Investoren.
Die steigenden Ölpreise machen die Förderung lukrativer. Quelle: dpa
Bohrturm in den USA

Die steigenden Ölpreise machen die Förderung lukrativer.

(Foto: dpa)

DüsseldorfBen van Beurden hatte schon lange nicht mehr so viel Grund zur Freude. Der Chef des britisch-niederländisches Öl- und Gaskonzerns Shell konnte im vergangenen Jahr den Gewinn auf 16 Milliarden Dollar verdoppeln. Derart prächtig liefen die Geschäfte seit 2014 nicht.

Van Beurden startete mit seinem Auftritt die Berichtssaison der Ölmultis. Nicht nur die Konzernbosse selbst, auch die Analysten sprühen vor Optimismus: 2018 könnte das Jahr werden, in dem die Ölkonzerne wieder zurück in die Gewinnspur finden. Goldman Sachs-Analyst Michel Della Vigna rechnet gar mit dem besten Jahr seit zwei Jahrzehnten. Im Ölbusiness läuft es wieder wie geschmiert.

 

Mehr zu: Rohstoffmärkte - Lichtblick für Big Oil – Experten setzen auf Öl-Aktien

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%