Vor Fed-Entscheidung
Öl und Kupfer teurer

Vor der Entscheidung der US-Notenbank über den weiteren geldpolitischen Kurs haben sich Öl und Kupfer am Dienstag etwas verteuert.
  • 0

FrankfurtKupfer kostete mit 8527,50 Dollar je Tonne ein Prozent mehr als am Vorabend, Nordseeöl der Sorte Brent verteuerte sich um 0,4 Prozent auf 125,82 Dollar, US-Leichtöl der Sorte WTI um 0,6 Prozent auf 106,89 Dollar je Barrel. „Der FOMC könnte anerkennen, dass die Wirtschaft sich verbessert hat, und das dürfte einen positiven Einfluss auf die Märkte haben“, erklärte ein Händler. Der Offenmarktausschuss (FOMC) dürfte nach Einschätzung der meisten Experten an der Nullzinspolitik festhalten. Auch wird derzeit noch nicht mit einem dritten umfassenden Anleihe-Rückkauf-Programm gerechnet.

„Nach den positiven jüngsten US-Daten scheint der Markt seine Erwartungen hinsichtlich einer quantitativen Lockerung insgesamt etwas reduziert zu haben“, erklärte Natalie Robertson, Analystin bei ANZ. Allerdings gebe es durchaus Abwärtsrisiken, sollte die Fed sich nicht positiv zur Konjunktur äußern. Die Notenbank gibt ihre Entscheidung am frühen Abend gegen 19.15 Uhr MEZ bekannt.

Beim Öl rechneten Händler überwiegend allerdings nicht mit größeren Verlusten. Der Preis werde unverändert durch den Streit des Westens mit dem Iran über dessen Atomprogramm gestützt. Aufgrund des im Sommer in Kraft tretenden Lieferstopps der EU fürchten viele Anleger Engpässen bei der Ölversorgung weltweit. „Die Preise werden von der Unsicherheit weiter unterstützt“, erklärte ein Händler.

Der erwartete vorläufige Verzicht der Fed auf ein weiteres Anleihe-Kaufprogramm zur Stützung der weltgrößten Volkswirtschaft drückte etwas auf den Goldpreis. Inflationsängste, die daraus herrühren könnten, stützten normalerweise das gelbe Metall. Sollte die Fed aber darauf verzichten, gebe es ein Argument weniger für Gold, erklärte ein Händler. Die Feinunze kostete mit rund 1697 Dollar in etwa so viel wie am Vorabend.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Vor Fed-Entscheidung: Öl und Kupfer teurer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%