Währung
Euro kann sich über 1,38 Dollar halten

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag weiter über der Marke von 1,38 Dollar gehalten. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,3 807 Dollar. Ein Dollar war 0,7 244 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,3 818 (Freitag: 1,3 694) Dollar festgesetzt.

Im Mittelpunkt des Interesses steht die Zinsentscheidung der US-Notenbank. Trotz der jüngsten Turbulenzen an den Finanzmärkten werden die Währungshüter auf ihrer Sitzung am Dienstagabend Experten zufolge den Leitzins nicht verändern. Beobachter schließen jedoch nicht aus, dass der geldpolitische Ausschuss auf die Lage an den Finanzmärkten und dem Immobilienmarkt in ihrem Kommentar zur Zinsentscheidung eingeht. Eine Senkung des Leitzinses erwarten Beobachter jedoch frühestens zu Jahresende. Der US-Leitzins liegt derzeit bei 5,25 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%