Währung
Euro legt weiter kräftig zu

Der Kurs des Euro hat am Montag im späten Handel weiter kräftig zugelegt und knapp unter der Marke von 1,48 Dollar notiert. Zuletzt wurden 1,4 791 Dollar bezahlt.

dpa-afx NEW YORK. Der Kurs des Euro hat am Montag im späten Handel weiter kräftig zugelegt und knapp unter der Marke von 1,48 Dollar notiert. Zuletzt wurden 1,4 791 Dollar bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Mittag noch auf 1,4 571 (Freitag: 1,4 236) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,6 863 (0,7 024) Euro.

Händlern zufolge lastet die Unsicherheit über die Kosten des US-Rettungspaketes für den angeschlagenen Bankensektor auf dem Greenback. Zudem habe der Rettungsplan wieder die Sorgen um die Auswirkungen des massiven US-Haushaltsdefizites auf die Wirtschaft in den USA geweckt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%