Währung
Euro notiert über 1,28 Dollar

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag über der Marke von 1,28 Dollar gehalten. Am Morgen wurden in Frankfurt 1,2 813 Dollar je Euro bezahlt. Ein Dollar kostete 0,7 801 Euro. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,2 792 (Dienstag: 1,2 824) Dollar festgesetzt.

Die Zinspolitik der US-Notenbank bleibt Händlern zufolge das bestimmende Thema. Vor diesem Hintergrund hielten sich viele Marktteilnehmer vor der Veröffentlichung der US-Verbraucherpreisdaten am Nachmittag zurück. Am Mittwochabend hatte das Protokoll der jüngsten Sitzung des geldpolitischen Ausschusses der US-Notenbank aus Sicht von Händlern erneut klar gemacht, dass die Währungshüter nach wie vor Inflationsrisiken sehen und daher ihre Neigung zu weiteren Zinserhöhungen beibehielten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%