Aktien
Immobilienwerte in Österreich unter Druck

dpa-afx/apa WIEN. Die Wiener Börse hat die Sitzung am Donnerstag bei gutem Volumen mit tieferen Notierungen beendet. Der ATX fiel 53,08 Punkte oder 1,07 Prozent auf 4 903,17 Einheiten.

In einem nachrichtenarmen Geschäft wurde der heimische Markt von den internationalen Vorgaben ins Minus gedrückt. "Mit der allgemeinen Marktschwäche in Europa ging es auch in Wien runter", sagte ein Händler. Bereits am Vorabend lieferten die Wall Street-Verluste einen negativen Impuls.

Eine Sektorbetrachtung zeigte die Immobilienwerte am stärksten unter Verkaufsdruck. Am Mittwoch wurden in einem Branchenreport des niederländischen Immobilienspezialisten Kempenx einige österreichischen Werte abgestuft oder mit niedrigeren Kurszielen ausgestattet.

Conwert verbilligten sich merklich um 5,86 Prozent auf 13,65 Euro. CA Immobilien Anlagen ermäßigten sich um 4,49 Prozent auf 21,25 Euro. Immofinanz sackten um 3,29 Prozent auf 10,57 Euro ab.

Link:
Weitere aktuelle Berichte von den internationalen Börsen finden Sie hier.



Austrian Airlines Group (AUA) sanken um 3,38 Prozent auf 10,00 Euro. Alfred Ötsch, Vorstandschef der Austrian Airlines Group, dämpfte etwas die Hoffnungen auf eine schnelle Trendwende bei den Ergebnissen der Fluggesellschaft. "2007 werde ein Übergangsjahr, 2008 würden die getroffenen strategischen Maßnahmen ihre Wirksamkeit entfalten und 2009 rechnen wir mit dividendenfähigen Gewinnen", sagte Ötsch.

Telekom Austria gingen um 1,05 Prozent auf 18,80 Euro zurück. Die Übernahme des drittgrößten heimischen Mobilfunkbetreibers One durch France Telecom wird den Preiskampf am Handymarkt neu entfachen und die bisherigen Anbieter unter Druck setzen, erwartet das Beratungsunternehmen Capgemini.

Bwin rutschten ohne bekannte News um 5,58 Prozent auf 23,00 Euro ab. Semperit verloren um 1,22 Prozent auf 31,69 Euro. Die Deutsche Bank bestätigte ihre "Hold-Empfehlung" und erhöhte das Kursziel für die Semperit-Aktie von 25 auf 32 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%