Aktien
Moskau schließt dank guter Konjunktur fester

Der russische Aktienmarkt hat nach zweitigägem Sinkflug am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Nach einem mäßigen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 2,83 Prozent bei 959,18 Punkten.

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat nach zweitigägem Sinkflug am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Nach einem mäßigen und uneinheitlichen Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit plus 2,83 Prozent bei 959,18 Punkten. Der Umsatz verringerte sich auf 12,828 Mill. Dollar (9,143 Mill. Euro).

Händler sprachen von einer günstigen Konjunktur an Außenmärkten, darunter von einer Stabilisierung der Ölpreise bei rund 69 Dollar je Barrel. In der zweiten Tageshälfte habe sich angesichts fehlender Ideen ein Seitwärtstrend durchgesetzt. Leicht gestützt habe auch die feste Eröffnung der US-Börsen, hieß es in Moskau.

Gazprom gaben im Parketthandel an der St. Petersburger Effektenbörse um 1,12 Prozent auf 148,01 Rubel (3,369 Euro) nach. Im RTS-Handel in Moskau schloss die Aktie mit plus 2,11 Prozent bei 4,85 Dollar. Novatek verbilligten sich um 2,44 Prozent auf 4,0 Dollar. Rosneft gewannen 2,58 Prozent auf 5,57 Dollar. Lukoil verzeichneten einen Aufschlag von 3,45 Prozent auf 45,0 Dollar. Surgutneftegas stiegen um 0,59 Prozent auf 0,727 Dollar. Tatneft kletterten um 7,62 Prozent auf 3,39 Dollar.

Norilsk Nickel notierten 3,66 Prozent fester bei 85,0 Dollar. Sberbank schossen um 10,42 Prozent auf 1,325 Dollar in die Höhe. Rostelekom weiteten ihre massiven Vortagsverluste um 3,74 Prozent auf 5,15 Dollar aus. MTS gingen mit sattem Plus von 6,4 Prozent bei 5,32 Dollar aus dem Handel.

Die Zentralbank hob den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 44,00 Kopeken auf 31,1 365 Rubel je Dollar (Vortag: 31,5 765). Zum Euro sank der amtliche Wechselkurs des Rubels um 17,18 Kopeken auf 43,9 274 Rubel (Vortag: 43,7 556).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%