Aktien
Osteuropas Börsen schließen uneinheitlich

Die wichtigsten osteuropäischen Aktienindizes sind am Freitag uneinheitlich aus der Handelswoche gegangen. Während Warschau im Minus endete, notierten Prag und Warschau leichte Gewinne.

HB WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST. In Warschau gab der WIG-20 um 0,62 Prozent auf 2 316,97 Zähler ab. Der breiter gefasste WIG-Index sank um 0,49 Prozent auf 39 083,15 Punkte. Kghm Polska verloren 1,59 Prozent auf 105 Polnische Zloty. Die Aktien litten nach Händlerangaben unter fallenden Kupferpreisen. Höhere Lagervolumen, fallende Aktienkurse und eine Erholung im Dollar signalisierten eine schwächere Nachfrage nach dem Metall.

Papiere von Pkn Orlen fielen um 0,82 Prozent auf 30,35 Zloty. Aufgrund der Probleme des Emirats Dubai gaben Rohölpreise weiter nach. Öltitel wie PKN Orlen gerieten weltweit unter Druck. Cersanit gaben um 1,58 Prozent auf 15,53 Zloty ab. Das polnische Finanzministerium hat seinen gesamten 1,95-prozentigen Anteil in dem Keramikhersteller für 43,9 Mill. Zloty verkauft.

In Prag stieg der PX um 0,72 Prozent auf 1 111,50 Punkte. Aktien des Gebrauchtwagenhändlers AAA Auto fielen um 1,73 Prozent auf 13,64 Tschechische Kronen. Das Unternehmen hatte am Vortag die Zahlen zum dritten Quartal bekanntgegeben. Der Nettogewinn belief sich auf 1,60 Mill. Euro, nach einem Verlust von 8,10 Mill. Euro im Vorjahr. Die Aktien konnte davon jedoch nicht profitieren.

Titel der österreichischen Erste Group stiegen um 2,12 Prozent auf 723 Kronen. Komercni Banka gewannen 0,68 Prozent auf 3 710 Kronen je Aktie. Die Papiere der österreichischen Vienna Insurance Group stiegen um 3,67 Prozent auf 971 Kronen. Cez legten um 1,40 Prozent auf 859,90 Kronen zu. Pegas gewannen 0,57 Prozent auf 426 Kronen.

In Budapest stieg der BUX um 0,53 Prozent oder auf 20 266,92 Einheiten. Zu den Gewinnern gehörten die Aktien der OTP Bank , die um 1,64 Prozent auf 5 316 Ungarische Forint zulegen konnten. Econet folgten auf dem Fuße und stiegen um 1,57 Prozent auf 129 Forint. Richter gewannen 0,49 Prozent auf 40 650 Forint.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%