Aktien Tokio, Singapur
Asiatische Börsen tendieren uneinheitlich

Im fernöstlichen Aktienhandel hat sich die Tokioter Börse am Mittwoch von den Kursverlusten des Vortages erholt und zu Handelsschluss noch deutlich zugelegt. Die anderen asiatischen Börsen tendierten uneinheitlich.

HB SINGAPUR. Toyota Motor konnten ebenso Gewinne verbuchen wie Aktien von Rohstoffunternehmen wie Sumitomo Metal Mining Co. Ltd.. Letztere profitierten vom Anstieg des Kupferpreises, der am Vortag einen deutliche Sprung nach oben gemacht hatte. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss 1,97 Prozent im Plus bei 15 907 Punkten. Der breiter gefasste Topix legte 1,69 Prozent zu auf 1606 Punkte.

Die anderen asiatischen Börsen tendierten uneinheitlich. Am Vortag hatten Zins- und Inflationsängste die US-Börsen in die Verlustzone gedrückt. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss um 0,24 Prozent leichter bei 11 098 Punkten. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verlor 0,65 Prozent auf 2159 Punkte.

In Tokio stiegen Toyota-Aktien um 3,19 Prozent und Honda um 2,34 Prozent. Sumitomo Metal Mining legten sogar um 6,4 Prozent zu, die Titel von Tokio Steel MFG um 3,78 Prozent. Händler sagten, die Anleger kauften insbesondere Aktien von Unternehmen mit Wachstumsaussichten. Die Stimmung an den Märkten habe sich nach den jüngsten Kursverlusten insgesamt wieder aufgehellt.

Der Euro wurde bei 1,2776 Dollar gehandelt nach 1,2815 Dollar im späten US-Handel. Die US-Währung legte auch zur japanischen Währung zu und kostete 112,44 Yen nach 112,00 Yen am Vorabend in New York. Einige Händler sagten, der Yen sei unter Druck geraten, nachdem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mitgeteilt hatte, dass ein Mann in Indonesien an der Vogelgrippe gestorben sei. Er hatte seinen ebenfalls erkrankten Sohn gepflegt. Damit wurde die Befürchtung verbunden, das Virus könnte von Mensch zu Mensch übertragen worden sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%