Börse Frankfurt
Dax bleibt auf Talfahrt

Der Deutsche Leitindex hat wieder eine Verlustwoche hingelegt. Wirtschaftsdaten trübten die Stimmung. Die Commerzbank enttäuschte und überraschte zugleich. Anleger beobachteten derweil den G20-Gipfel genau.

FrankfurtAm letzten Wochenhandelstag hat der Dax seine Talfahrt nicht beenden können. Der Leitindex wechselte ohne große Ausschläge mehrmals das Vorzeichen und schloss am Freitag 0,5 Prozent tiefer bei 7.593 Punkten. Auf Wochensicht steht beim Dax ein Minus von 0,7 Prozent zu Buche. Unterm Strich steht der Dax dort wo er zu Beginn des Jahres stand. Die Gewinne vom Januar sind futsch.

Anleger hielten sich am Freitag mit Käufen zurück und beobachteten das G20-Gipfeltreffen genau. Große Sprünge gab es bei der Commerzbank-Aktie.

„Die Rezessionsdaten der Euro-Zone von gestern waren schon ein ordentlicher Schreck, die hallen nach“, sagte ein Händler. „Die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%