Börse Frankfurt
Dax büßt Tagesgewinne wieder ein

Gute Quartalszahlen und optimistische Konjunkturdaten sorgten zunächst für steigende Kurse an der Börse. Der schlechte Handelsstart in den USA zog den Dax am Nachmittag ins Minus. Selbst Unternehmen mit Rekordbilanzen gehörten heute zu den Verlierern.

Frankfurt/DüsseldorfIm Sog schwacher US-Börsen schmolzen am Mittwochnachmittag die Tagesgewinne des Dax dahin. Der deutschte Leitindex, der im Tagesverlauf in der Spitze bis zu 0,7 Prozent zulegte, notierte zu Handelsschluss 0,1 Prozent niedriger bei 7491 Punkten. Auch die Werte in der zweiten Reihe mussten Einbußen hinnehmen. Der MDax schloss 0,1 Prozent niedriger bei 10.820 Punkten. Der TecDax notierte mit einem schwachen Plus von 0,1 Prozent auf 932 Punkte nahezu unverändert..

Vor Eröffnung der US-Börsen hatten starke Unternehmensergebnisse und optimistische Aussichten des IFO-Instituts für gute Stimmung an der deutschen Börse gesorgt. „Die US-Börsen ziehen uns mit“, sagte ein Frankfurter Aktienhändler. „Der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%