Börse Frankfurt
Dax, der Spätstarter

Anleger warteten heute lieber ab. Geringe Umsätze und wenig Kursbewegung prägten den Dienstagshandel – bis kurz vor Handelsschluss. In den letzten Minuten erwachte der Dax zum Leben.
  • 0

FrankfurtEs war ein vereister Handelstag: Die Dax-Kurve schien festgefahren, die Umsätze waren gering. Erst eine Stunde vor Handelsschluss ging es für den deutschen Leitindex in eine klare Richtung: nach oben. Der Dax schloss schließlich 0,7 Prozent fester bei 9.902 Punkten. Die, dank chinesischer Wirtschaftsdaten, positive Eröffnung der US-Börsen half mit.

Im Dienstagshandel wollten sich Anleger nicht zu stark aus dem Fenster lehnen. Es fehlten schlichtweg auch die notwendigen Impulse und die im Hintergrund schwelenden Krisen in der Ukraine und im Irak machten Anlageentscheidungen nicht gerade einfacher.

Außerdem hielten sich viele Anleger wegen des sogenannten Super-Donnerstags zurück, an dem die Europäische Zentralbank den Leitzinsentscheid und die weitere geldpolitische Marschroute verkünden wird. „Zudem steht der monatliche US-Arbeitsmarktbericht für den Monat Juni an“, sagte Analyst Gregor Kuhn von IG Markets.

In der zweiten Reihe verlor der MDax gegen den Trend 0,6 Prozent auf 16.715 Punkte. Extrem schwache Bilfinger-Aktien zogen den Index der mittelgroßen Werte runter. Der TecDax verzeichnete ein Plus von 1,05 Prozent auf 1.322 Punkte.

Händler behielten weiter die Entwicklung im Irak im Blick, wo die Armee nach der Ausrufung eines Kalifats durch Islamisten mit Hochdruck versucht, die Oberhand in den von Rebellen kontrollierten Gebieten zurückzugewinnen. Diese Offensive sorgte für einen Rückgang des Ölpreises.

Am Markt ließ offenbar die Sorge nach, die Lage könne gänzlich entgleiten. US-Rohöl wurde mit 105,61 Dollar 0,1 Prozent billiger gehandelt. Die Händler hoffen für die kommenden Tage jedoch auf ein regeres Geschäft als zuletzt. Sie setzen darauf, dass sich der Handel wegen des Unabhängigkeitstages am Freitag auf weniger Tage konzentrieren wird.

Kommentare zu " Börse Frankfurt: Dax, der Spätstarter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%