Börse Frankfurt
Dax scheitert knapp an 10.000-Punkte-Marke

Der deutsche Leitindex legte zum Start in der aufregendste Börsenwoche des Jahres einem kräftigen Kurssprung hin. Seit März stieg der Dax an einem Tag nicht mehr so wie heute. Vor allem Bank-Aktien waren gefragt.

FrankfurtDer Dax legt dank schwindender Brexit-Sorgen eine Kurssprung hin und nähert sich wieder der Marke von 10.000 Punkten. Umfragen zufolge sind immer mehr Briten für einen Verbleib in der EU. Das hatte bereits den Börsen in Asien deutlich Auftrieb gegeben.

Mit einem Höchststand von 9.996 Punkten und einem Plus von 3,4 Prozent bei 9.962 Punkten zum Börsenschluss standen die Märkte im Zeihen des Bullen. Da das Lager der EU-Befürworter offenbar wieder Zulauf bekommt, setzten Anleger am Montag auf einen Verbleib Großbritanniens in der Staatengemeinschaft und deckten sich mit Pfund Sterling und Aktien ein. Die britische Währung verteuerte sich um...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%