Börse Frankfurt
Flucht aus dem Euro hilft dem Dax

Die Verunsicherung unter den Anlegern nimmt zu - ablesbar am schwächelnden Euro-Kurs. Doch am deutschen Aktienmarkt haben Investoren nach dem jüngsten Rückschlag wieder etwas Mut gefasst.

FrankfurtAus Sorgen vor politischen Wirren in Europa haben Anleger den Euro verkauft. Die Gemeinschaftswährung sackte am Dienstag innerhalb weniger Stunden um fast einen US-Cent auf 1,0653 Dollar ab, erholte sich dann aber wieder auf 1,069. An den Anleihemärkten flüchteten Investoren in die als sicher geltenden zehnjährigen Bundesanleihen, deren Rendite fiel deshalb auf den tiefsten Stand seit drei Wochen. „Die Verunsicherung nimmt bei den Anlegern deutlich zu“, sagte Portfoliomanager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners.

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben aber nach dem jüngsten Rückschlag wieder etwas Mut gefasst. Am Dienstag schüttelte der Dax seine anfänglichen Verluste ab und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%