Börse New York
Wall Street beendet die Woche im Plus

Der New Yorker Aktienmarkt hat am Freitag mit leichten Kursgewinnen geschlossen. Ermutigende Unternehmenszahlen drängten die europäische Schuldenkrise in den Hintergrund. Die Papiere von Amazon legten kräftig zu.

New YorkAn der Wall Street haben zum Wochenschluss ermutigende Unternehmenszahlen die Sorgen um die Konjunktur und das kriselnde Europa in den Hintergrund gedrängt. Eine wichtige Marktstütze war der Amazon-Konzern, der die Anleger mit seinem Umsatzplus erfreute.

Der weltgrößte Online-Händler sorgte damit für einen ähnlichen Glanzpunkt wie zuletzt Apple. Beide setzten der für Börsianer bislang größtenteils erfreulichen Berichtssaison die Krone auf.

Auch eine spürbare Konjunkturabschwächung im ersten Quartal trübte die Stimmung nicht entscheidend ein. Sinkende Investitionen der Unternehmen drückten das Wachstum auf eine Jahresrate von 2,2 Prozent. Analysten hatten nur einen Rückgang auf 2,5 Prozent erwartet.

„Die Nachrichten werden schlechter...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%