Börse Tokio
Leichte Verluste in Japan

Während andere asiatische Märkte Gewinne feiern konnten, dominierte in Japan die Zurückhaltung. Anleger warteten auf neue Konjunktursignale aus Europa. Der Leitindex Nikkei gibt leicht nach.

TokioDie Aktienanleger in Fernost haben sich am Dienstag kaum aus der Deckung gewagt. Impulse aus den USA fehlten, weil die Wall Street wegen eines Feiertags am Montag geschlossen blieb. Zudem wollten viele Investoren zunächst neue Konjunkturdaten aus Europa abwarten, wo unter anderem im Laufe des Tages der ZEW-Index und am Freitag der Ifo-Index anstanden. Der Euro tendierte kaum verändert.

Die Börse in Tokio präsentierte sich nach ihren kräftigen Gewinnen vom Vortag uneinheitlich. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index schloss 0,3 Prozent schwächer bei 11.372 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index legte dagegen um 0,1 Prozent auf 963 Zähler zu.

Die Märkte...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%