Börse Tokio
Wachstumszahlen beflügeln japanische Aktien

Die japanische Wirtschaft ist im zweiten Quartal um 0,4 Prozent gewachsen. Das ist nicht viel - aber erwartet worden war noch weniger. Der Nikkei steigt deshalb um 1,6 Prozent. Besonders gefragt sind Exportwerte, weil der Yen zum Wochenschluss eine Atempause einlegt.
  • 0

HB TOKIO. In Asien geht es heute kräftig aufwärts: Positive Konjunkturdaten aus den USA und Japan haben die Börsen in Fernost am Freitag überwiegend ins Plus geschoben. Für gute Stimmung sorgten überraschend gute Arbeitslosenzahlen in den USA und eine deutliche Verringerung des amerikanischen Außenhandelsdefizits.

Auch die japanische Wirtschaft war nach revidierten Zahlen im zweiten Quartal stärker gewachsen als bislang angenommen. Erfreuliche Nachrichten kamen zudem aus China: Die Volksrepublik importierte im August im Jahresvergleich deutlich mehr, was Gutes für die chinesische Binnennachfrage verheißt.

In Japan schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 1,6 Prozent fester bei 9239 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index gewann 0,8 Prozent auf 833 Zähler. Die Kurse in Tokio profitierten auch von einem etwas schwächeren Yen.

Zu den größten Gewinnern zählten Exportwerte wie der Kamerahersteller Canon. Die Aktie schloss 5,6 Prozent im Plus. Das Unternehmen hatte am Donnerstag einen Aktienrückkauf im Wert von bis zu 50 Milliarden Yen angekündigt. Die Aktie des Baumaschinenherstellers Hitachi Construction Machinery beendete den Handel zwei Prozent fester. Laut einem Zeitungsbericht könnte der Betriebsgewinn des Konzerns für das erste Geschäftshalbjahr höher ausfallen als erwartet.

Auch die Aktienmärkte in Singapur, Taiwan, Shanghai und Südkorea verbuchten Gewinne. Die Börse in Hongkong tendierte dagegen nahezu unverändert. In den USA schloss der Dow-Jones-Index der Standardwerte 0,3 Prozent höher bei 10 415 Zählern. Der breiter gefasste S&P-500-Index kletterte 0,5 Prozent auf 1104 Stellen. Die Technologiebörse Nasdaq legte 0,3 Prozent auf 2236 Zähler zu.

Kommentare zu " Börse Tokio: Wachstumszahlen beflügeln japanische Aktien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%