Börsen Asien
Anleger enttäuscht von Trump-Rede

Die Investoren in Fernost haben Trumps Rede vor dem US-Kongress mit Spannung erwartet. Doch Details darüber, wie der US-Präsident die Wirtschaft ankurbeln will, blieben aus. Dollar und Aktien bewegten sich kaum.
  • 0

TokioDie mit Spannung erwartete erste Rede von Donald Trump als US-Präsident vor dem US-Kongress hat sich bisher kaum auf die Finanzmärkte ausgewirkt. Am Devisenmarkt, der gewöhnlich sehr schnell und sensibel auf politische Aussagen reagiert, bewegte sich der Dollar in einer engen Handelsspanne kaum. Zuletzt kostete ein Euro 1,0563 Dollar und damit in etwa so viel wie vor der Rede.

Im asiatischen Handel gab die US-Währung bis auf 112,80 Yen je Dollar nach. Kurz vor der Rede hatte der Kurs noch bei 113,13 Yen gelegen. Händler begründeten die Entwicklung damit, dass Trump zunächst keine Details zu seinem angekündigten Programm zur Ankurbelung der US-Wirtschaft nannte.

Zuvor am Tag triebt die Yen-Schwäche zum Dollar vor allem Papiere exportorientierter Unternehmen an. Im Vormittagshandel vor Trumps Rede stieg der Tokioter Leitindex Nikkei der 225 führenden Werte um 0,7 Prozent auf 19.255 Punkte. Der breiter gefasste Topix legte 0,5 Prozent zu auf 1542 Zähler nach. Unter den Einzelwerten legten Mazda 2,6 Prozent und Toyota 1,3 Prozent zu.

Der Dax wird beim Broker IG leicht im Plus indiziert. Die Indikation beim US-Standardwerteindex deutet ebenfalls auf einen leichten Anstieg hin. Am Dienstag hatte der Leitindex Dow Jones Industrial wegen der Unsicherheit vor der Rede Trumps 0,12 Prozent auf 20 812,24 Punkten verloren und damit seine zwölftägige Serie mit Schlussrekorden beendet.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Börsen Asien: Anleger enttäuscht von Trump-Rede"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%