Dax-Vorschau
Draghi, der Donnergott

EZB-Chef Mario Draghi kann die Märkte mit nur einem Satz erschüttern – oder erfreuen. Die EZB wird die Investoren auch nächste Woche intensiv beschäftigen. Die Berichtssaison läuft weiter auf Hochtouren.

Diese Woche bestimmte die EZB die Richtung an den Finanzmärkten. EZB-Präsident Mario Draghi hatte am Donnerstag einen Kursrutsch an den Aktienmärkten ausgelöst, da er keine konkreten Maßnahmen der EZB im Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise angekündigt hatte. Damit stieß er den Anlegern vor den Kopf, die auf Anleihenkäufe der EZB gehofft hatten.

Am Freitag sah der Markt dann doch ein, dass die Reaktion übertrieben gewesen sei und holte kräftig auf. Der Dax hat deshalb auf Wochensicht noch ein moderates Plus geschafft. Grundsätzlich rechnen Investoren nämlich damit, dass die EZB früher oder später zur Tat greifen wird.

Von Reuters befragte Ökonomen gehen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%