Deutscher Aktienmarkt
Dax baut Gewinne aus

Von ihrer freundlichen Seite zeigen sich die deutschen Aktien am Freitagvormittag. Der Dax kann seine Gewinne aus der Eröffnung noch etwas ausbauen, gegen 11.00 Uhr steigt der Index um 0,5 Prozent oder 30 Punkte auf 5 661. Nachdem gute Vorgaben von der Wall Street laut Händlern mittlerweile eingearbeitet sind, stützen nun die ins Plus gedrehten Terminkontrakte auf die US-Indizes den Dax.

HB FRANKFURT. "Beinahe im Tagesrhythmus wechseln sich je nach Nachrichtenlage schwache und freundliche Börsentage ab", merkt Frank Schallenberger von der Landesbank Baden-Württemberg ab. Auch in den kommenden Wochen könne die "labile Großwetterlage" dem Markt erhalten bleiben. Händler ergänzen, Rückenwind erhalte der Markt gegenwärtig vom rückläufigen Ölpreis und vom wieder schwächelnden Euro.

Die Umsätze seien allerdings extrem dünn, berichten Händler und Makler. So seien beispielsweise in der sehr liquiden Infineon-Aktie auf Xetra bislang lediglich 1,2 Mio Papiere gehandelt worden. Am Tagesende hätten im Schnitt normalerweise rund 10 Mio Infineon-Aktien den Besitzer gewechselt. Dirk Oppermann von der DZ Bank sieht den Dax bei 5 600/5 590 Punkten technisch unterstützt. Einen Widerstand sieht der Analyst bei 5 800. In den USA stehen zum Wochenausklang mit den Einzelhandelsumsätzen und den Import-/Exportpreisen im Juli potenziell kursbewegende Daten an. Sie dürften neue Indikationen für die künftige Geldpolitik der US-Notenbank geben, heißt es im Handel.

Seite 1:

Dax baut Gewinne aus

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%