Euro stieg an
Tokios Börse schließt fester

Die Aktienbörse in Tokio hat am Donnerstag fester geschlossen. Die Gewinne waren jedoch begrenzt, da sich die Investoren mit Blick auf die am Freitag erwarteten Arbeitsmarktdaten in den USA zurückhielten.

SINGAPUR. Die Gewinne waren jedoch begrenzt, da sich die Investoren mit Blick auf die am Freitag erwarteten Arbeitsmarktdaten in den USA zurückhielten, sagten Händler. Von den Daten erhoffen sich die Anleger Aufschluss über die weitere Konjunkturentwicklung in den USA. Der Euro präsentierte sich kaum verändert um 1,2050 Dollar.

In den vergangenen Tagen war der Ölpreis stark gestiegen und hatte am Mittwoch mit 44,34 Dollar je Barrel (rund 159 Liter) leichtes US-Öl den höchsten Stand seit 21 Jahren erreicht. Für Entspannung hatten jedoch am Mittwoch Äußerungen der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) gesorgt, wonach sie ihre Produktion erhöhen könne. Am Donnerstag sank der Preis für ein Barrel leichtes US-Öl in Fernost auf etwa 42,90 Dollar. Nach seinem Zehn-Wochen-Tief am Mittwoch schloss in Tokio der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,46 Prozent höher bei 11.060 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index stieg um 0,19 Prozent auf 1116 Zähler. Auch die Aktienmärkte in Hongkong, Taiwan und Singapur lagen im Plus.

Analysten äußerten jedoch Zweifel daran, ob die Erleichterung beim Ölpreis von Dauer sein werde. „Wenn der Ölpreis einige Zeit über 40 Dollar je Barrel bleibt, haben viele japanische Firmen keine andere Wahl und müssen ihre Jahresprognose nach unten korrigieren“, sagte Yasuo Yabe von Meiwa Securities.

Seite 1:

Tokios Börse schließt fester

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%