Europäische Anleihekurse
Bondrenditen fallen vor Fed-Treffen

Die europäischen Anleihekurse haben wieder zugelegt. Dagegen fiel die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe um bis zu drei Basispunkte auf 0,32 Prozent. Nun wird die Zinsentscheidung der US-Notenbank erwartet.

FrankfurtVor der Zinsentscheidung der US-Notenbank haben die europäischen Anleihekurse am Mittwoch zugelegt. Im Gegenzug fiel die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe um bis zu drei Basispunkte auf 0,32 Prozent. Die Verzinsung der dreißigjährigen Bonds ging sogar um fünf Basispunkte auf 1,10 Prozent zurück. Deren Pendants in Frankreich, Österreich und den Niederlanden sanken um bis zu vier Basispunkte.

Experten rechnen fest mit einer Anhebung der US-Zinsen um einen Viertelpunkt. Seit Dezember 2015 liegt der Zinssatz in einem Korridor von 0,25 bis 0,5 Prozent. Der Schritt an sich ist laut Marktteilnehmern in den Anleihekursen bereits enthalten. „Investoren nutzen die niedrigen Bewertungen aus,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%