Finanzmärkte
Zittern an der Börse – nur ein Vorgeschmack?

Plötzlich ist die Unsicherheit zurück: Weltweit geben die Börsen nach. Doch diesmal gehen die Schockwellen nicht von Europa oder den USA aus. Experten unken, die Turbulenzen seien erst der Anfang.

DüsseldorfDer Dax setzt seine Talfahrt fort. Er rutscht am Montag um 50 Zähler auf 9350 Punkte ab. Bereits am Freitag war der Index eingeknickt. In den vergangenen Tagen hat er fast 500 Punkte verloren. Die Verunsicherung an den Börsen ist weltweit zu spüren. In Tokio gab der Nikkei am Montag um 2,5 Prozent nach. In New York fiel der Dow Jones am Freitag um zwei Prozent. Stattdessen flohen Anleger in sichere Anlagen wie Staatsanleihen, in die großen Währungen und Gold.

Diesmal ist es aber weder die Euro-Krise noch die Finanzkrise in den USA, die die Anleger verunsichert. Die Schockwellen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%