Finanzwerte gegen den Trend gesucht
Gewinnmitnahmen drücken Börse Tokio ins Minus

Gewinnmitnahmen haben den japanischen Aktienmarkt am Montag ins Minus gedrückt. Nachdem zunächst besser als erwartet ausgefallene Daten zum Auftragseingang der Maschinenbau-Branche im Oktober die Kurse leicht ins Plus getrieben hatten, drehte die Börse später wieder ins Minus.

HB TOKIO/SYDNEY. Händler machten auch Sorgen um die Konjunktur in Japan und den USA für die Kursabschläge verantwortlich. Zudem waren am Freitag von der Wall Street keine starken Impulse ausgegangen, die von Tokio hätten aufgenommen werden können. Die Anleger warteten außerdem auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank, die für Dienstag geplant ist. Am Freitag steht dann die Veröffentlichung des Tankans-Bericht an, der Aufschluss über die Stimmung bei den japanischen Unternehmen gibt.

Der 225 Werte umfassende Nikkei schloss 0,2 Prozent tiefer bei 15 924 Zählern. Der breiter gefasste Topix-Index ging mit einem Minus von ebenfalls 0,2 Prozent bei 1 558 Punkten aus dem Handel....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%