Gute Zahlen von Lehman Brothers
Alte Ängste belasten die Wall Street

Der positive vorläufige Anthrax-Test von Proben aus Briefsendungen an die US-Regierung hat am Dienstag bei den Anlegern an der Wall Street alte Ängste vor Anschlägen mit Milzbranderregern wieder aufleben lassen. Die US-Börsen reagierten darauf mit Verlusten.

HB NEW YORK. Bereits zuvor hatten deutliche Kursverluste der Börsenschwergewichte Intel und American International haben die US-Aktienmärkte ins Minus gedrückt. Händlern zufolge ignorierte der Markt dagegen die Warnungen von US-Notenbankchef Alan Greenspan vor wirtschaftsschädigenden Wirkungen hoher Haushaltsdefizite. Positive Impulse seien von der leichten Entspannung am Ölmarkt vor dem Treffen der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) am Mittwoch im iranischen Isfahan ausgegangen.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte pendelte im Geschäftsverlauf zwischen einem Hoch von 10.838 und einem Tief von 10.745 Punkten. Er verließ den Handel 0,55 Prozent ermäßigt mit ebenfalls rund 10.745 Zählern. Der breiter gefasste S&P-500-Index fiel um 0,75 Prozent auf...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%