Internationale Aktienmärkte
Börse Moskau auf Talfahrt

Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag mit zum Teil deutlichen Verlusten geschlossen. Nach trägem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 4,51 Prozent bei 668,31 Punkten. Der Umsatz stieg auf 8,805 Mill. Dollar (6,024 Mill. Euro).

dpa-afx MOSKAU. Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag mit zum Teil deutlichen Verlusten geschlossen. Nach trägem Geschäft notierte der RTS-Interfax-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 4,51 Prozent bei 668,31 Punkten. Der Umsatz stieg auf 8,805 Mill. Dollar (6,024 Mill. Euro).

Belastet hätten wieder gesunkene Ölpreise und schwache US-Indizes, hieß es in Moskau. Zu den negativen Faktoren zählten Analysten auch die andauernde sanfte Abwertung des russischen Rubel. Am Donnerstag sei der Wechselkurs im Tagesverlauf zum ersten Mal seit der Einführung der Europäischen Gemeinschaftswährung auf 40 Rubel je Euro gesunken. Händler sprachen auch von negativen Wirtschaftsstatistiken aus Deutschland.

Gazprom rutschten im Parketthandel an...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%