Internationale Aktienmärkte
Wiener Börse schließt im Minus

In einem europaweit freundlichen Börsenumfeld hat die Wiener Börse zum Ende der Wochen mit einem Minus geschlossen.

dpa-afx/apa WIEN. In einem europaweit freundlichen Börsenumfeld hat die Wiener Börse zum Ende der Wochen mit einem Minus geschlossen. Nachdem der heimische Leitindex den gesamten Tagesverlauf in der Gewinnzone tendiert hatte, gab er die Kursaufschläge im späten Handel wieder ab und drehte schlussendlich noch ins Minus. Der ATX fiel am Freitag 2,64 Punkte oder 0,11 Prozent auf 2 489,08 Einheiten.

"Vor allem die Bankenwerte ziehen in Wien kräftig nach unten", kommentierte ein Händler. Er verwies auf die Turbulenzen bei der Hypo Alpe Adria, deren Schicksal am Wochenende entschieden werden soll. "Auch die Papiere der Vienna Insurance Group korrigieren nach den starken...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%