Internationaler Aktienhandel
Hongkong-Börse fester – Aktienmarkt Shanghai fällt

Die Börse in Hongkong hat am Dienstag im Plus geschlossen. Der Hang-Seng-Index stieg um 0,7 Prozent auf 21 042 Punkte. Der H-Index der Aktien vom chinesischen Festland gewann 0,1 Prozent.

HB HONGKONG. Der Hang-Seng-Index war zuvor in einem lebhaften Handel gefallen, aber eine späte Rally der heimischen Standardwerte gab dem Börsenbarometer doch noch Auftrieb. Angesichts des sinkenden Ölpreises konnten vor allem Werte aus dem Luftfahrtsektor kräftige Kursgewinne verbuchen. Der Preis für ein Fass US-Leichtöl fiel auf 106 Dollar je Barrel.

Die Börse in Shanghai schloss 0,9 Prozent leichter bei 2 304 Punkten - dem niedrigsten Schlusswert seit 20 Monaten. Auf die Stimmung der wenig umtriebigen Händler drückte vor allem die Sorge wegen des sich verlangsamenden Wirtschaftswachstums.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%