Internationaler Aktienhandel
Verhaltenes Umfeld belastet Osteuropabörsen

Die osteuropäischen Aktienmärkte haben am Freitag mit Verlusten geschlossen. Händler sprachen von einem verhaltenen internationalen Börsenumfeld. Marktbewegende Impulse wurden zum Wochenausklang von Börsianern nicht angeführt.

dpa-afx/apa WARSCHAU/PRAG/BUDAPEST. Die osteuropäischen Aktienmärkte haben am Freitag mit Verlusten geschlossen. Händler sprachen von einem verhaltenen internationalen Börsenumfeld. Marktbewegende Impulse wurden zum Wochenausklang von Börsianern nicht angeführt.

BUX Geht Schwach AUS DEM Handel

Der Bux sank um 1,25 Prozent auf 20 385,38 Punkte. Die Aktien des ungarischen Erdölkonzerns Magyar Olay es Gazipari (Mol) rückten mit einer neuen Analysteneinschätzung in den Blickpunkt. Die Experten von Goldman Sachs stuften die Titel von "Neutral" auf "Buy" hoch. Die Titel des Schwergewichtes stiegen 1,96 Prozent auf 16 100 Forint.

Bankenwerte präsentierten sich uneinheitlich. Während sich Titel der OTP Bank um 0,73 Prozent auf 5 290 Forint verbilligten,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%