Lage im Irak belastet US-Währung
Börsen in Asien profitieren von Technologiewerten

Die nachbörslichen Zahlen vom Internetkonzern Yahoo und dem Computerhersteller Dell haben für Kursgewinne an den asiatischen Aktienmärkten gesorgt.

HB SINGAPUR/TOKIO. Der Tokioter Nikkei-Index schloss 0,6 Prozent fester bei 12 092 Zählern. Der breiter gefasste Topix-Index legte 0,4 Prozent auf 1 209 Punkte zu. Die meisten anderen asiatischen Börsen tendierten ebenfalls im Plus. Der Euro wurde etwas fester bei 1,2204 Dollar notiert. Devisenhändlern zufolge lastete die zunehmende Gewalt im Irak auf der US-Währung. Nach Kursgewinnen am Vortag stand der Goldpreis im asiatischen Handel stabil bei 422,65 Dollar je Feinunze.

Die US-Börsen hatten schwächer geschlossen. Der Standardwerte-Index Dow Jones verließ den Markt 0,9 Prozent leichter mit 10 480 Punkten. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gab 0,5 Prozent auf 2 050 Punkte ab. Nach Börsenschluss gab Yahoo dann einen überraschend stark gestiegenen Gewinn im ersten Quartal bekannt, und Dell rechnet wegen einer starken Auslandsnachfrage im laufenden Quartal mit einem höheren Umsatz.

In Tokio legten die Aktien von Yahoo Japan mehr als drei Prozent zu. Papiere von Compal Electronics, der für Dell Notebook-Computer herstellt, gewannen in Taiwan 0,2 Prozent.

Seite 1:

Börsen in Asien profitieren von Technologiewerten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%