Marktbericht: Asiatische Aktienmärkte
Fernost-Börsen leicht im Plus

Hoffnungen auf eine robuste Erholung der Weltwirtschaft haben die asiatischen Börsen am Donnerstag mehrheitlich ins Plus gehoben. Vor allem die Bekanntgabe eines unerwarteten Gewinns beim US-Aluminiumhersteller Alcoa trieb die Indizes an vielen Handelsplätzen nach oben.

rtr HONGKONG. In Tokio gewann der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,3 Prozent auf 9 832 Punkte. Der breiter gefasste Topix-Index schloss 0,2 Prozent im Plus bei 887 Zählern. Auch die Aktienmärkte in Südkorea, Hongkong und der chinesische Leitindex notierten fester. Dagegen verzeichneten die Börsen in Taiwan und Singapur Verluste.

In Japan sprachen Händler vor dem Beginn der Unternehmensberichtssaison von einem zögerlichen Geschäft. Zu den größten Gewinnern zählten die Aktien von Reedereien in der Hoffnung auf eine steigende Nachfrage aus China. So kletterten die Dividendenpapiere von Kawasaki Kisen um 7,4 Prozent. Nippon-Yusen-Anteilsscheine sprangen um 7,3 Prozent in die Höhe.

Beflügelt wurde der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%