Marktbericht Frankfurt am Main
Deutscher Aktienmarkt ganz leicht über Vortagesschluss

Unternehmensgerüchte und die Übernahme der Fluggesellschaft DBA durch Air Berlin waren so ziemlich das einzige, was den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag bewegte. Alle drei wichtigen Indizes schlossen nach einem ansonsten weitgehend ereignislosen Handel im Plus.

HB FRANKFURT AM MAIN. Der Dax legte bis zum Abend 0,35 Prozent auf 5 833,51 Punkte zu - nicht zuletzt, weil die Autowerte durch die fallenden Ölpreise Gewinne verbucht hatten. Für den M-Dax der mittelgroßen Werte ging es um 0,44 Prozent auf 8 133,46 Punkte nach oben. Der TecDax legte um 1,38 Prozent auf 658,24 Zähler zu. „Wir bleiben auf hohem Niveau, obwohl es kaum konkrete Nachrichten gibt“, sagte ein Händler. Der Handel spielte insbesondere bei den Nebenwerten, während im Dax in einem impulsarmen Geschäft Spekulationen wie zur Deutschen Post und zur Nutzfahrzeug-Branche Nährboden fanden.

MAN-Papiere gewannen bis zum Abend 2,79 Prozent...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%