Marktbericht Frankfurt
Dax brilliert mit höchstem Stand seit März 2002

Deutliche Kursgewinne der schwer gewichteten Eon-Aktie und ein überraschender Anstieg des Ifo-Geschäftsklimaindex haben den Dax am Freitag über die psychologisch wichtige Marke von 5 300 Punkten gezogen.

HB FRANKFURT/MAIN. Der deutsche Leitindex stieg um 1,09 Prozent auf 5 353,66 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit April 2002. Im Wochenvergleich zog der Index um 70 Punkte an. Der MDax legte um 0,46 Prozent auf 7209,18 Punkte zu. Der TecDax gewann 0,35 Prozent auf 590,45 Zähler.

Auf Erholungskurs ging die Aktie der Deutschen Bank, die wegen der Schließung eines Immobilienfonds zuletzt abgestraft worden waren. Die Titel glichen Verluste der vergangenen Tage zum Teil wieder aus und legten 1,48 Prozent auf 82,49 Euro zu. Händler erklärten die Gewinne mit dem Einlenken des Branchenprimus im Zusammenhang mit dem Immobilienfonds der...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%